Therapiesitzung

Sie suchen einen Psychotherapeuten?

Psychotherapeuten sind wir nicht, aber....

...wir können Sie begleiten, bis Sie einen Psychotherapieplatz gefunden haben. Die Wartezeiten auf einen Platz sind oft  mehrere Monate hoch - aber Ihre Probleme und Ängste sind jetzt da. 

Wir bieten Ihnen an, Sie zu begleiten, bis Sie einen Psychotherapieplatz gefunden haben. Und wenn gewünscht auch noch darüber hinaus. Wir heißen Manuel Gelsen und Jonathan Groß, sind beide angehende Systemische Berater (noch in Ausbildung) und möchten Ihnen neue Lösungswege aufzeigen, falls Sie nicht mehr weiter wissen. Kontaktieren Sie uns, dann können wir Sie weiter unterstützen

 

Das können wir tun

Zuhören

Manchmal gibt es niemanden, mit dem man über ein Thema reden kann. Entweder, da einen die andere Person nicht verstehen kann (oder will) oder da das sonst nicht nur diese eine Person weiß, sondern das gesamte Umfeld.

Wir hören Ihnen zu. So viel wie Sie uns mitteilen möchten. Und Sie können sich sicher sein: Niemand anderes erfährt es.

Psychotherapiesitzung

Glaubenssätze auflösen

Oft leben wir nach Regeln, die wir in der Kindheit gelernt- und nie hinterfragt haben. Diese betrachten wir absolute Wahrheit und überlegen gar nicht, ob es in einer Situation mehr Möglichkeiten gegeben hätte. Das sind Glaubenssätze. "Ich darf keine Fehler machen" ist zum Beispiel ein Glaubenssatz, der oft dafür sorgt, dass man gar nicht erst etwas ausprobiert, da es vermeintlich nicht erlaubt ist, Fehler zu machen.

Wir erkennen mit Ihnen solche Glaubenssätze und lösen diese auf.

Sitzung beim Psychologen

Lösungen finden

Zugegeben: Nicht WIR finden eine Lösung für ein Problem, sondern SIE. Aber wir entkordeln erst einmal zusammen das Problem wie ein verflochtenes Seil und schauen uns genau an, was derzeit nicht passt. Durch geschickte Fragestellungen und Methoden schauen wir danach, wie ihr Leben ohne dem Problem ausschaut und wie es sich anfühlt. Als letztes betrachten wir aus dieser Perspektive, wie Sie von dem hier und jetzt zu dem Leben nach dem Problem gelangen.

Kinder machen Handstand
 

Erste Schritte

Sie haben bereits einen großen Schritt geschafft: Sie wollen sich Unterstützung für Ihr Problem holen. Das ist super.

Und jetzt: Stellen Sie sich jetzt folgende Fragen:

1. Was müssten Sie ändern, damit das Problem verschwindet?

2. Was könnte so bleiben, wie es derzeit ist?